ARTgestalterin Anja Schüler 

Ob Malerei, Plastik oder die Gestaltung von Alltagsgegenständen, meine Werke decken eine große Bandbreite ab. Gerne probiere ich Neues aus und entdecke die Wirkung unterschiedlicher Ausdrucksformen. Hier sehen Sie ein paar Beispiele:

Bitte wenden Sie sich an mich, wenn Sie Fragen haben!

 

 

Hier noch ein kleines, durch meine Freundin spontan entstandenes, Video:

ARTschreiberling Manfred Günther

Allerspätestens seit Andy Warhol und Marcel Duchamp scheinen wir zu wissen, dass es oft kaum mehr darauf anzukommen scheint, was wir ausdrücken, sondern wie wir es präsentieren. Doch der Schein trügt, nicht nur mitunter. Kommunikation ist zwar eine Kunst, doch Kunst bedeutet noch immer auch Handwerk - und damit ist die Kunst der Kommunikation auch Dienstleistung, Profession und Arbeit zugleich. Und wenn Sie diese ART der Kommunikationskunst in ein wohlfeil gesponnenes Netzwerk integriert haben wollen, dann sind Sie bei ARTsektor richtig: PR und mehr - ein Mehr an PR. Wir texten und präsentieren nicht nur, sondern schaffen auch Begegnungen.

News:

Neue Kunstobjekte sind bereits in Arbeit. Was und wie es weitergeht, ist von der Entwicklung dieser unsäglichen Pandemie abhängig. Aber wir bleiben dran ... 

Weitere Termine werden hier wie üblich bekannt gegeben :)

 

Vergangenes:

Das Zeitrad und andere Exponate waren vom 30. Oktober bis 15. November 2020  in einem Gebäude auf dem WABL-Gelände in der Cölber Lahnstraße 8 zu sehen. Dort fand die "Ersatz"-WABLage 3.3 statt, wo 18 Künstler in dem Zeitraum 30. Oktober 2020 bis 04. April 2021 (jeweils 2-3 Künstler für 3 Wochen) ausstellten. Wer wissen möchte, wer was ausgestellt hat, kann mit einem Klick auf www.wabl-cölbe.de  oder uns kontaktieren.

________________________________

WABLage 1 und 2:

WABLage Klick und WABLage 2.0 Klick in den WABL-Hallen in der Lahnstraße 8 in Cölbe. Künstlerinnen und Künstler präsentierten ihre Werke. Zudem gab es Kultur und Kommunikation.

________________________________

Amtsschultheiß Riemenschneider und sein Geist:

Die beiden leuchtenden Plexiglasfiguren des Amtsschultheiß Riemenschneider mit Rauschenberger Kulisse aus Metall haben nun wie geplant ihre festen Standorte in Rauschenberg. Riemenschneiders Geist steht im Rathaus zu Rauschenberg und der Amtsschultheiß selbst hat seinen Platz in dem Schaufenster des Second Hand-Ladens "Schatzkiste" am Marktplatz. Schauen Sie doch mal vorbei...

Der Geist Riemenschneider:

Und hier die Geschichte:

Plakat_Sagentafel_DIN A4.jpg
JPG-Datei [3.8 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© artsektor